Kurse

Wir bieten Kurse in verschiedenen Swingtänzen an. Welche Tänze und welches Level zu euch passen und wann die nächsten Kurstermine sind, findet ihr hier heraus.

Kurse sind immer als Kursblock konzipiert: der Einstieg ist nur am Beginn eines Kurses möglich und es können keine Einzeltermine gebucht werden. Nur die Specials sind in sich geschlossene Einzeltermine.

Lindy Hop

Der Klassiker unter den Swingtänzen – er ist oft der Einstieg in die Welt des Swingtanzens. Lindy Hop ist vielfältig und anpassungsfähig und wir tanzen zu klassischer Swingmusik, rock’n’rolligem Sound oder auch mal zu Elektroswing.

Die nächsten Kurse im Lindy Hop

  • Lindy Hop I vom 5. März 2024 18:15 bis 5. März 2024 19:45 im Montessori-Zentrum
  • Lindy Hop I vom 12. März 2024 18:15 bis 12. März 2024 19:45 im Montessori-Zentrum
  • Lindy Hop I vom 19. März 2024 18:15 bis 19. März 2024 19:45 im Montessori-Zentrum

Levelstruktur

Lindy I (früher Einsteigerkurs )

Ihr habt schon einmal bei einem Taster mitgemacht oder irgendwo Swingtanz gesehen und Lust bekommen, Lindy Hop tanzen zu lernen? Dann ist dieses Level für euch genau richtig. Vorkenntnisse sind nicht nötig, wir greifen gemeinsam von vorn an!

Lindy II (früher Aufbaukurs)

Ihr habt Lindy I erfolgreich gemeistert und seitdem (oder währenddessen) viel geübt und bei Socials getanzt. Ihr habt die Basics von Führen und Folgen drauf und 8-count, 6-count und Circle machen euch keine Probleme mehr. Dann ist Lindy II das richtige Level für euch. Hier verfeinern wir eure Technik und unterrichten komplexere Figuren wie den Swing Out.

Lindy III

Ihr habt bereits Kurse im Lindy Hop besucht und inzwischen auch auf ein paar Festivals oder anderen externen Veranstaltungen getanzt. Die Basics sind für euch keine Herausforderung mehr und auch komplexere Figuren werden von euch regelmäßig auf der Tanzfläche eingebaut. Ihr wollt nun nicht nur neue Figuren lernen, sondern intensiv an eurer Technik feilen und Footwork sowie Rhythm Variations in euer Repertoire aufnehmen.

Lindy Charleston

Der Lindy Charleston sprüht vor Lebensfreude und Tanzlust. Mit seinem peppigen Grundschritt und beeindruckenden Figuren bringt er Leben auf jede Tanzfläche und ist auch zu schneller Musik gut tanzbar.

Die nächsten Kurse im Charleston

    Levelstruktur

    Charleston I

    Wenn ihr immer schon mehr Kick (Steps) in euren Tanz bringen wolltet, seid ihr in diesem Einstiegskurs Charleston genau richtig. Ihr lernt Lindy Charleston im Paar vom Basic, über Hand to Hand bis zum Tandem und könnt anschließend noch mehr Abwechslung auf die Magdeburger Tanzflächen bringen.

    Charleston II

    Ihr habt Charleston I besucht oder anderweitig bereits den Charleston Basic, Hand to Hand und Tandem gelernt. Dementsprechend seid ihr bereit für mehr Figuren, mehr Technik und mehr Tempo? Dann seid ihr hier genau richtig.

    Balboa

    In den 1920er Jahren inspirierten die überfüllten Tanzflächen der kalifornischen Halbinsel Balboa die Swingtänzer:innen dort zu einem neuen Swingtanz, der in den darauffolgenden zwei Jahrzehnten immer beliebter wurde. Mit enger Tanzhaltung und flinker Fußarbeit lädt der Balboa auch heute zum Genießen schneller Musik und voller Tanzflächen ein.

    Die nächsten Kurse im Balboa

      Levelstruktur

      Balboa I

      Ihr braucht keine Balboavorkenntnisse, solltet aber seit mindestens 6 Monaten Swing tanzen und euch mit den Basics des Lead/Follow und des Bounce wohlfühlen.

      Balboa II

      Ihr solltet Balboa I besucht haben, seid natürlich aber auch willkommen, falls Downhold Basic, Paddles, Ad Libs, Lollies und der Throw Out anderweitig in euer Repertoire gekommen sind. Hier lernt ihr den Uphold Basic, Swivels und andere kleine Figuren, die euren Tanz vielfältiger machen.

      Specials

      In unseren Special Courses greifen wir unterschiedliche Themen auf, die für euer Tanzen wichtig sind – egal ob Musiktheorie, Connection oder Solo Moves. Im Rahmen von Kurseinheiten oder begleiteten Practice Sessions feilen wir an den Details des Swingtanzens

      Die nächsten Specials Courses

      Levelstruktur

      Hier gibt es keine Level. Was genau ihr schon können solltet und was die Teilnahmevoraussetzungen sind, findet ihr in den einzelnen Kursbeschreibungen.